Die meisten Ladestationen für Elektro-Autos stehen in Hamburg

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat bundesweit untersucht, in welcher Stadt die meisten Ladesäulen für E-Fahrzeuge stehen und die Hansestadt Hamburg als Spitzenreiter ernannt – mit genau 948 öffentlichen Ladepunkten.

Knapp dahinter auf Rang zwei folgt München mit 945 Säulen und auf Platz drei steht die Hauptstadt Berlin mit immerhin 933 Stationen. In anderen deutschen Städten ist im Hinblick auf E-Mobilität noch viel Luft nach oben. Nach Hamburg, München und Berlin folgen im Ranking Stuttgart, Düsseldorf und Leipzig, die jedoch allesamt noch nicht einmal halb so viele Ladepunkte aufweisen wie die Top 3. Natürlich muss hier aber auch berücksichtigt werden, dass diese Städte auch deutlich weniger Einwohner haben.

 

4.904 LADEPUNKTE ALLEIN IN BAYERN

Auch wenn Hamburg an der Spitze steht, so macht ein Blick auf die einzelnen Bundesländer dennoch deutlich, dass der Süden in Sachen E-Ladestationen weitaus besser bestückt ist als der Rest des Landes. Allein in Bayern gibt es im September 2019 bereits 4.904 Ladepunkte. Hinzu kommt Baden-Württemberg mit noch einmal 3.404 Stationen, gefolgt von Nordrhein-Westfalen mit 3.385 Säulen. Eine interaktive Karte mit allen in Deutschland verzeichneten E-Ladestationen findet ihr hier.

 

BUNDESWEIT 20.650 E-LADESÄULEN

Laut BDEW gibt es deutschlandweit derzeit rund 20.650 öffentliche und teilöffentliche Ladestationen. Das bedeutet, dass knapp 400.000 Autos regelmäßig geladen werden können. Zum Vergleich: Das wären doppelt so viele E-Fahrzeuge wie in Deutschland aktuell auf den Straßen unterwegs sind.

Ein großes Problem für den Fortschritt seien rechtliche Hürden für die Installation privater Ladeinfrastruktur im Miet- und Wohneigentumsrecht. Praktikable Vorschläge liegen schon längst auf dem Tisch, heißt es seitens des BDEW. Nun liege es am Justizministerium, endlich die Bremse zu lösen und Tempo zu machen.

 

Bild: Andreas160578 auf Pixabay

Das könnte Dich auch interessieren…

Copy link
Powered by Social Snap