Danke!

Das war der #DK2019

Neugierig auf 2020? STAY TUNED!

3.000

Besucher

50

Speaker

60

Aussteller

13

Workshops

Top-Speaker

STIMMEN

„Bei keiner Veranstaltung kann man zukunftsweisende Trends so hautnah erleben wie beim Digital Kindergarten in Hamburg.“
(HORIZONT)


„Zwischen Elektrofahrzeug und dem neuesten Gamingstuhl können hier wirklich alle Fragen gestellt werden.“
(DIE WELT)


„Wenn man sich für Digitalisierung interessiert, ist man beim Digital Kindergarten auf jeden Fall an der richtigen Stelle.“
(Franziska Engel-Ulrich, Walldecaux)


„Das Netzwerken beim Digital Kindergarten finde ich großartig, weil es wirklich ein hierarchiefreier Raum ist, bei dem nicht Jobpositionen, sondern Inhalte im Vordergrund stehen. Ich treffe hier Gründerinnen und Gründer, Menschen aus dem Mittelstand, aus Konzernen – und das finde ich besonders reichhaltig.“
(Tijen Onaran, Global Digital Women/startup affairs)


„Ich finde es schön, dass der Digital Kindergarten uns die Möglichkeit gibt, spielerisch an neue Technologien herangeführt zu werden. Jeder Entscheider hat die Pflicht, sich zu bilden, um den Anschluss in Sachen Innovationen nicht zu verpassen. Ich kenne keine andere Veranstaltung, die digitale Neuerungen auf dieser Ebene präsentiert. Insofern sehe ich den DK durchaus als eine Pflichtveranstaltung.“
(Florian Walberg, Walberg Urban Electrics)


„Der Digital Kindergarten ist eine super Plattform. Es macht richtig Spaß, zu beobachten, wie viele kreative Köpfe hier rumlaufen, unterschiedliche Bereiche der Digitalisierung kommen zusammen – richtig toll! Eine Pflichtveranstaltung für Entscheider auf der Suche nach Innovationen und neuen Ideen.“
(Dr. Hanna Schumacher, Byton)


„Erwartungen übertroffen – ganz klar! Super organisiert, auch das ganze Drumherum passt perfekt zum Event: Absolut abwechslungsreiche Vorträge, interessante Leute aus der Branche, man kriegt total viele Ideen, wenn man schaut, was sich in der Branche tut. Wir sind richtig froh, dass wir dabei sein durften.“
(Sibylle Bächle, Ivoclar Digital/Kapanu)


„Ich finde es super, dass dem Ausprobieren neuer Tech-Trends hier so viel Raum gegeben wird und einem an den Ständen nicht bloß Sales-Pitches aufgeschwatzt werden. Das Publikum weiß relativ genau, was es im Bereich Digitalisierung erreichen und entdecken will, das Spektrum ist nicht so weit gefächert wie auf anderen Events. Dadurch kommen sehr schnell relevante Gespräche zustande.“
(Stefan Trockel, mercury.ai)


„Es sind sehr viele Besucher aus den verschiedensten Branchen da – von Jung bis Alt. Und das hat mich besonders gefreut, hier in den Austausch zu gehen. Es ist also eine sehr angenehme Atmosphäre für ein Thema wie Digitalisierung.“
(Joachim Wieczorek, Samsung)


„Die Stimmung ist super, mit toller Klientel – und es ist nicht so groß. Wir waren schon auf vielen Messen mit Tausenden von Menschen und alles riesengroß – da macht es oft keinen Spaß. Hier hast du eine viel kleinere Bühne, kannst viel bessere Gespräche führen, kommst viel weiter und knüpfst wertvolle Kontakte. Ich bin total begeistert, ganz ehrlich: mega gut!“
(Niels Herder, VRketing)


„Der DK ist nicht so theoretisch wie viele andere Veranstaltungen. Hier kann man einfach viel ausprobieren und erleben, und ich finde, es ist wichtig, die Dinge auch in der Praxis anzuwenden, weil vielen dann erst klar wird, was für eine Macht die jeweilige Technologie tatsächlich mit sich bringt und wie das wiederum gewinnbringend für Marken eingesetzt werden kann. Meine Erfahrungen sind bisher rundum positiv und ich kann nur jedem empfehlen, hier mal herzukommen.“
(Phillip Böndel, Butter.)


„Normalerweise hat man nur den technischen Teil oder nur den kreativen Teil – beim DK wird alles zusammengebracht und so aufbereitet, dass wirklich jeder auch einen Zugang zu den einzelnen Ideen bekommt. Und das ist meines Erachtens einzigartig.“
(Marco Burkhardtsmayer, MuSe Content)




Programm Highlights

 

LETS GO FOR THE POSITIVE CHANGE!

Nico Rosberg,F1 World Champion

ZEHN GEBOTE FÜR ERFOLGREICHES NETWORKING

Tijen Onaran, startup affairs

TALK-RUNDE ZUM THEMA SPORT, GESUNDHEIT UND ERNÄHRUNG

Marcell Jansen, HSV-Präsident

INNOVATION CHALLENGE: DIGITAL VS. ANALOG IM KREATIVPROZESS

Christoph Klaar, Samsung

DIGITALISIERUNG – ZUSAMMEN NACH VORN

Lars Klingbeil, SPD Parteivorstand

DAS MENSCHENMÖGLICHE NEU DENKEN.

Karel J. Golta, Indeed Innovation

Chancen der Digitalisierung

Verena Pausder, HABA Digitalwerkstatt

 

Partner

(Auswahl)

Programm Highlights

 

LETS GO FOR THE POSITIVE CHANGE!

Nico Rosberg,F1 World Champion

ZEHN GEBOTE FÜR ERFOLGREICHES NETWORKING

Tijen Onaran, startup affairs

TALK-RUNDE ZUM THEMA SPORT, GESUNDHEIT UND ERNÄHRUNG

Marcell Jansen, HSV-Präsident

INNOVATION CHALLENGE: DIGITAL VS. ANALOG IM KREATIVPROZESS

Christoph Klaar, Samsung

DIGITALISIERUNG – ZUSAMMEN NACH VORN

Lars Klingbeil, SPD Parteivorstand

DAS MENSCHENMÖGLICHE NEU DENKEN.

Karel J. Golta, Indeed Innovation

Chancen der Digitalisierung

Verena Pausder, HABA Digitalwerkstatt

 

Partner

(Auswahl)

Newsletter

Copy link