News

Ideen, die Wellen schlagen: Das war die NJT 2019



Vom 21.-23. März waren in Hamburg wieder die jungen Wilden los. Unter dem Motto „Ideen, die Wellen schlagen“ sind Junior Marketing Professionals (JuMP) aus ganz Deutschland zur NJT (Nationale JuMP Tagung) zusammengekommen. Ausgerichtet wurde die größte Nachwuchs-Konferenz für Marketing-Fachkräfte des Landes vom Marketing Club Hamburg.

Die Nachwuchs-Talente erarbeiteten an einem Tag 18 Konzepte, die anschließend in drei Jury-Sitzungen bestehen mussten. Jede Jury wählte einen Sieger, der im Halbfinale live gegen die anderen zwei Finalisten antrat. Ins Finale um den Best Concept Award in der Hamburger Opernloft schafften es die Teams für DK 2019-Partner news aktuell, VBG und WallDecaux. Vor den Augen der 230 anwesenden Teilnehmer und Gäste konnte sich das Team WallDecaux durchsetzen. Gezeigt wurde ein Konzept für eine neue digitale Vertriebs- und Produktstrategie in der Außenwerbung. Geehrt wurde dieser Sieg mit der bekannten Marketing-Glocke aus dem Marketing Club Hamburg. Das Gewinner-Team bestand aus Henry Fendt (HAF), Jan Wittke (MC BERLIN), Lars Grochla (AHEADS), Simon Reinhardt (SHERPA DESIGN), Tim Schmelt (MC BERLIN), Tobias York (I LIKE VISUALS), Toni Gottschalk (KPMG), Victoria Schneider (HAYS), Werner Schatton (THIMM).

 

WallDecaux gewinnt Best Concept Award

Der Sieg für das beste Konzept wurde am Freitagabend am Hamburger Hafen gebührend gefeiert. Stephan von Naguschewski, Leiter Verkaufsbüro Hamburg von WallDecaux, zum Sieg des Best Concept Awards: „Die NJT 2019 war für uns die ideale Möglichkeit, um neue Sichtweisen von Außerhalb mit unseren eigenen Zukunftgedanken zu verbinden. Ein großes Kompliment an das Workshop-Team für die außerordentliche Leistung. Wir sind sehr zufrieden mit unserem Engagement bei der NJT und werden das erarbeitete Konzept in unsere Zukunftsstrategie einfließen lassen."  Tobias York, Team-Mitglied, zur Zusammenarbeit mit WallDecaux: „Die Aufgabe war herausfordernd und die Erarbeitung der Lösung sehr intensiv. Am Ende sind wir sehr froh, nicht nur den Kunden, sondern auch das Publikum während des Final-Pitches von unserer Leistung überzeugt zu haben.“

 

Über 200 Workshop-Teilnehmer

17 begeisterte Workshop-Partner, 8 Top-Speaker und 200 zufriedene Teilnehmer – so ist die Bilanz der NJT 2019. Am Samstag sorgten dann in der Sternschanze noch einmal Top-Speaker für neue Inspiration. Den Anfang machte Björn Sorge von ProSiebenSat.1 mit seiner Keynote zum Thema „Customer Experience“. Die weiteren Vorträge des Tages drehten sich um Bewegtbild, Storytelling und die Frage der Haltung im Rahmen der Markenkommunikation. Strahlende Gesichter und viele tiefgehende Gespräche sorgten für einen gelungenen Abschluss der dreitägigen Konferenz.  Prof. Dr. Wolfgang Merkle, Präsident des Marketing Club Hamburg, zieht ein Fazit: „In der Summe haben wir eine Veranstaltung erleben dürfen, die beiden großen Zielen unserer Marketing Clubs mehr als gerecht geworden ist: Einerseits der Vermittlung hoch aktueller Marketing-Inhalte, gleichzeitig die Ermöglichung professioneller Netzwerkkontakte. Mein Dank gilt unserem JuMP-Vorstand Jan Hansen und seinem Team, das diese Veranstaltung in neunmonatiger ehrenamtlicher Arbeit erst ermöglicht hat.“



Zurück zu den News

TEILEN: