News

AR-Lippenstift für YouTube-Influencer

Influencer Marketing trifft auf Augmented Reality: YouTube kombiniert die beiden Marketingtrends und ruft das neue Anzeigenformat AR Beauty Try-On ins Leben.

Stellt euch vor, ihr seht ein Tutorial mit Schminktipps auf YouTube und würdet den von der Influencerin angepriesenen Lippenstift am liebsten direkt mal austesten. Das interaktive Anzeigenformat AR Beauty Try-On macht’s möglich! Zuschauer und Zuschauerinnen können die präsentierten Produkte ganz einfach über die Smartphone-Kamera ausprobieren. In der speziellen Kamera können mehrere Farben ausgewählt werden, um zu schauen, welche am besten gefällt. 

 

Die Konkurrenz schläft nicht

Neben Google arbeiten auch Facebook und Amazon an einem ähnlichen Format. Allerdings wird die Anwendung hier nicht gezielt mit Influencern kombiniert, sodass der Mehrwert deutlich geringer ausfällt. Schließlich spielen beim Influencer Markleting gerade Produktempfehlungen eine große Rolle, die durch AR nun noch interaktiver und persönlicher wird. Laut YouTube haben bereits 30 Prozent der Zuschauerinnen die neue AR-Integration verwendet und die verschiedenen Lippenstifte im Schnitt 80 Sekunden lang getestet. Zwar befindet sich das Tool derzeit noch in der Beta-Phase, aber YouTubes Zahlen machen klar, dass es sich hier um ein wirklich spannendes Format zu handeln scheint, das man definitiv im Auge behalten sollte.

 

Photo by Jakub Gorajek on Unsplash



Zurück zu den News

TEILEN: